Bücher

Zum 15jährigen und zum 25jährigen Jubiläum der Kunstwerkstatt Mosaik Berlin ist jeweils ein Bildband erschienen. Die Buchtitel hat Suzy van Zehlendorf erfunden.

.

„Dit Beste aus Kunst bleibt Kunst wie es leuchtet und strahlt“, 2022

Vorgestellt werden 18 Künstler*innen und Künstler mit jeweils einem kurzen Text und zahlreichen tw. farbigen Abbildungen ihrer Texte und Werke. Die Berliner Fotografin Birgit Kleber hat 21 schwarzweiße Portraits für das Buch angefertigt.

Mit den Künstler*innen Adolf Beutler, Uwe Bretschneider, Thanh Tu Huynh, Katja Hesselbarth, Melanie Schamp, Suzy van Zehlendorf, Ongun Tomar, Birgit Krüger, Anton Suvorov, Gerd Schrade, Sven Böger, Mario Peinze, Magdalena Strutz und Till Kalischer. Der Bildband umfasst 384 Seiten und kostet 30 €.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

2022.6_dasBuchistda_6_b

2022.6_Druckabnahme_5_b

„Kunst kommt aus dem Schnabel wie er gewachsen ist“, 2012

Im ersten Buch werden elf Künstler*innen der Kunstwerkstatt Mosaik Berlin vorgestellt. Viele Unterstützer*innen haben Texte beigesteuert: Monika Grütters, Ulrike Damm, Norbert Bisky, Pierre Muylle, Mari Mikkola, Wolfram Voigtländer, Stephanie Kurz, Jochen Boberg, Marlene Jachmann u.v.a. Der Fotoreporter Sascha Montag hat die Künstler*innen an ihren Arbeitsplätzen portraitiert.

Mit den Künstler*innen Adolf Beutler, Uwe Bretschneider, Florian Bartel, Mona Marecki, Stephan Cepanzic, Till Kalischer, Gerd Schrade, Gabriele Beer, Rainer Gnatzy, Melanie Schamp und Suzy van Zehlendorf. Das Buch hat 296 Seiten und kostet 25 €.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Ansicht_Katalog_vonBruchhausen_klein-1

Foto: Jörg von Bruchhausen 2012

Herausgeber sind Das Mosaik e.V. und Mosaik-Berlin gGmbH, beide Bücher sind im Damm und Lindlar-Verlag erschienen.